Bitte aktualisieren Sie Ihren Flash-Player auf www.adobe.com um diese Web-Seite zu benutzen!

SCU

Tippspiel: Bei diesen Herbstergebnissen war das erraten unheimlich schwer. Möglicherweise reichen 9 Punkte zum Sieg und eine Dame ist nach Auszählungsstand ca. 80% ganz heiß im Rennen...


 

Reserve Meistertitel 2015/2016

   Torschützenkönig wurde Michael Muttenthaler mit 22 Treffern

1 Waldhawbekrusen-OÖ/woefjG. 22 16 4 1 79:23 56 52
2 Yspertal 22 15 5 2 67:27 40 50
3 Nöchling 22 13 6 2 73:ijweu24 49 45
4 Jauerling 22 11 3 6 44:inhvw49 -5 36
5 Raxendorf 22 9 5 7 53:hgawe34 19 32
6 Kleinpowiveöchlarnrsdan 22 10 1 10 47:anwbe42 5 31
7 Pöggstall 22 8 2 12 63:7owive0 -7 26
8 Leiben 22 7 2 12 40:4hvasi4 -4 23
9 Maria Taferl 22 5 5 12 29:6efjpo5 -36 20
10 Weiten 22 6 2 14 30:8iwjgw5 -55 20
11 St. Oswald 22 5 1 16 30:6wsebv3 -33 16
12 Emmoefjpersdorf 22 4 2 15 31:6nrsda0 -29 14

 

 Endtabelle KM:

1 Raxendorf 22 14 1 7 64:wsebv36 28 43
2 Emmersdorf 22 12 5 5 55:36 19 41
3 Yspertal 22 12 4 6 53:43 10 40
4 Walefjpodhausen-OasivbÖ/G. 22 12 3 7 69:36 33 39
5 Pöggstall 22 9 9 4 55:45 10 36
6 Nöchjpoyjling 22 9 9 4 42:gawei34 8 3weuiv6
7 Kwoefjleinpöchlarn 22 9 6 7 52:53 -1 33
8 Maria Taferl 22 8 4 10 42:54 -12 28
9 Leiben 22 9 1 12 42:57 -15 28
10 Jauerling 22 6 3 13 50:62 -12 21
11 Weiten 22 4 6 12 30:49 -19 18
12 St. Oswald 22 1 3 18 27:76 -49 6

 


 

  12.05.2016

U14 mit Trainer Christian Ehrling fixiert mit 6:1 Sieg Meistertitel!

 

   Torschützenkönig wurde Thomas Sickinger mit 14 Treffern

 


 

22. Runde am So. 12.06. um 15:30 bzw. 17:30 in Jauerling

SV Jauerling - SG Waldhausen/Gloxwald 4:3 (3:1)

Sascha Buchsbaum (2), Lukas Wiesmüller,

Details>>

Reserve: abgesagt

Nach durchwachsener Saison nur auf Rang 4 gelandet! 

 


      

21. Runde am 05.06.2016 um 15:00 bzw. 17:00 in Waldhausen

SG Waldhausen/Gloxwald - USC Pöggstall 6:5 (2:2)

Manuel Grufeneder (2), Christoph Leonhartsberger (2), Sascha Buchsbaum, Philipp Wiesmüller,                                                       Matchsponsor: Benjamin Schruf     

Reserve: 6:2 und damit bereits eine Runde vor Schluss MEISTER! Gratulation an "Suli" und sein Team!

Details>>

Torfestival in Waldhausen, 11 Treffer beim knappen Sieg! 

Am Vortag hatte Raxendorf die Meisterschaft endgültig entschieden und so ging es in diesem Match nur mehr um Rangverbesserungen.

Diese wollten zwar beide Teams aber nicht mit letzter Konsequenz. So wurde zu Gunsten des Angriffs die Abwehr oft vernachlässigt. Die Gäste spielten extrem auf Abseits was des Öfteren nicht klappte und viele SG- Torchancen brachte.

Das 0:1 nach 22 Minuten gelang zwar Pöggstall aber unsere SG ging durch 2 Manuel Grufeneder Tore innerhalb von 5 Minuten mit 2:1 in Führung. Praktisch mit dem Pausenpfiff gelang den Gästen der 2:2 Ausgleich.

Nach dem Seitenwechsel gab es eine starke SG Viertelstunde in der durch Sascha Buchsbaum und Christoph Leonhartsberger ein 2 Tore Vorsprung herausgespielt werden konnte. Aber Pöggstall gab nicht auf und nach knapp 80 Minuten Spielzeit stand es plötzlich 4:4.

Der eingewechselte Philipp Wiesmüller und Christoph Leonhartsberger stellten schließlich bis zur 89 Minute den 2 Tore Vorsprung wieder her doch in Minute 93 gelang Heinz Jilch noch der Anschlusstreffer zum 6:5.

Fazit:

Tag der offenen Tür bei beiden Teams aber ein tolles Spiel für die Zuseher. Für die Trainer aber eher ein Grund um mit ihren Mannschaften die Taktikumsetzung mit Nachdruck zu besprechen...

Gratulation an unsere Reserve zum 3. Meistertitel in 4 Jahren! Schön langsam wird das Routine...

  

Details>>

 


 

Unsere SG war am Pfingstwochenende nur Zuseher.

Da der SV Yspertal in Leiben eine 3:0 Abfuhr erlitt und Tabellenführer Raxendorf nur zu einem 1:1 gegen Pöggstall kam hat sich Emmersdorf durch einen 8:2 Kantersieg gegen St. Oswald als schärfster Gegner im Titelkampf etabliert. 

Die Entscheidung fällt kommenden Samstag. Während Emmersdorf in Maria Taferl antreten muss empfängt Raxemdorf bei einem mit 6 Toren besserem Torverhältnis Jauerling und hat die größte Chance den Meistertitel einzufahren.

Theoretisch gibt es auch noch eine dritte Möglichkeit aber diese Chance steht wohl bei 1%...


20. Runde am Sonntag 22.05. um 15:00 bzw. 17:00 in GLOXWALD

 

   SG Waldhausen/Gloxwald - SCU Emmersdorf 1:2 (1:1)

Thomas Wallisch 

Reserven: 7:1 >>

  

Schnelles Tor nach Wiederbeginn bringt Emmersdorf den Sieg!

Details>>  

Nach dem 1:1 Elfertor durch Thomas Wallisch war man bis zur Pause voll dabei und hatte bis dahin auch etwas mehr vom Spiel. 

Michael Böhm stellte gleich nach Wiederbeginn auf das schnelle 1:2 von dem sich unsere SG nicht mehr erholte. Emmersdorf spielte - taktisch geschickt - den Sieg nach Hause.

Bericht>>  


 

19. Runde am Montag 16.05. um 15:00 bzw. 17:00 in St. Oswald

SKV St. Oswald - SG Waldhausen/Gloxwald 0:5 (0:3)   

Sascha Buchsbaum (2), Martin Haubenberger (2), Matthias Gruber   

   Reserve: 3:4 (2:2) Details>>  

Raab Elf klettert durch Kantersieg gegen Letzten und Umfaller der Vorderen an die Spitze

Den klaren Sieg unseres Teams gegen St. Oswald konnte man noch ev. erwarten aber die Umfaller von Yspertal und Raxendorf kamen völlig unerwartet. Auch Emmersdorf kann im Nachtragsspiel unsere Elf nicht mehr überholen. Dazu ist unsere Tordifferenz mit plus 34 einfach zu gut.

Ab jetzt ist jedes Spiel ein Finale! 

Details>> 

Bericht>>  

 


 

18. Runde am 07.05.2016 um 14:30 bzw. 16:30 in Weiten

SV Weiten - SG Waldhausen/Gloxwald 1:1 (0:1)

Michael Naderer, 

   Details>>  

Reserve: 0:5 Details>> 

SG verspielt Führung und somit auch letzte Chance auf Meistertitel!

Kurzbericht>> 


 

Mario Wöran sponsert neue Bekleidung für unsere feschen Ausschankdamen! Herzlichen Dank!

 

 

17. Runde am Sa. 30.04.2016 um 14:30 bzw. 16:30 in Maria Taferl

SC Maria Taferl - SG Waldhausen/Gloxwald 0:6 (0:2)

Manuel Grufeneder, Michael Naderer, Sascha Buchsbaum, Matthias Gruber, Mate Sebök, ET,  

   Details>>  

  Reserve: 1:5 (0:2) Details>>  

Fuliminater Sieg unserer Raab- Elf! 

Alle Spiele:

Sa, 30hvwse.04.16 Leiben : Jauoefjperling 4:2 (2sdasu:2) Details...
Sa, 30.04.16 Kleiwoefjnpöchlarn : Pögjgwoegstall 3:3 (3:1) Details...
Sa, edniw30.04.16 Marvasivia Taferweuivl : Waldhausen-OÖ/G. 0:6 awein(0:2) Details...
Sa, 30.04niwjg.sebvo16 Raxuivanendosebvorf : Weiteehgawn 3:1 (0:1) Details...
So, 01.05.16 Ysvednipertal : St. Oswahgaweld 4:3iwjgw (3:2) Details...

 

 

16. Runde am Fr. um 17:30 bzw. 19:30 in Waldhausen bei Flutlicht.

SG Waldhausen/Gloxwald - SV Raxendorf 3:1 (2:0)

Manuel Grufeneder (2), Thomas Wallisch,   

   Details>>     

Reserve: 2:2 Details>>

Mit Sieg gegen Tabellenersten hält unser Team die Meisterschaft spannend! 

Diese Runde hatte es wieder einmal in sich. Unsere Mannschaft zeigte ein starkes Spiel, in dem Youngster Manuel Grufeneder den Tabellenersten fast im Alleingang erlegte. Und mit den Siegen von Pöggstall und Yspertal spitzt sich die Situation vorne noch mehr zu.

Spielbericht 1: >>

Spielbericht 2: >>

Alle Ergebnisse:

Fvbaoir,dasud 22.04.16 19:30 Wasivbaldhausen-OÖ/G. : Raxendoudhvarwbekrf 3:1 (2:0)
Sniwjgo, 24.04.16 16:30 Pöggstall : Leiben 5anwbe:1nwbek (2:1)
So,sudhv 24.04.16 16:3xvfij0 St. woefjOswald : Kleinpöchlarn 2:2 (1:1)
So, efjpo24.04.1oireh6 16:30 Mariavanwb Taferl : Jauerling 0:jxvfi1 (0:1)
So, 24.04.16 16efjpo:30 Emmersdorf : Yspertal 1:2weuiv (0:0)
So, 24.04.16 16:30 Weiten : Nöchling 1:1 (0:0)

 


       

15. Runde am So. 17.04. um 14:30 bzw. 16:30 in Nöchling

TSV Nöchling - SG Waldhausen/Gloxwald 2:2 (1:0)

Patrick Koch (2)

Details>> 

Reserve: 1:1 (Daniel Hofer) >>    

Mit Leistungssteigerung gerechtes Remis in spannendem Derby erreicht! 

Trainer Raab reagierte auf die vorwöchige schwache Leistung mit einer Umstellung im Kader. Trotzdem wurde unsere Elf schon nach 10 Minuten kalt erwischt als Hannes Gasseleder auf 1:0 stellte.

Unser Team bemühte sich, meist war aber 20 Meter vor dem Tor kein Durchkommen mehr gegen die gut gestellte Abwehr von Nöchling. Als in Minute 32 auch noch Thomas Wallisch verletzt vom Feld musste sah es gar nicht gut für uns aus.

Nach Seitenwechsel erhöhte unser Team plötzlich das Tempo und zwang dadurch die Nöchling Abwehr zu Fehlern. Einen davon nützte Patrick Koch und stellte in Minute 63 auf 1:1. Jetzt war richtig Feuer im Spiel doch in Führung ging wieder Nöchling. Hannes Gasseleder erzielte aus einem Freistoß in die lange Ecke den 2:1 (73.) Führungstreffer. Unser Team gab nicht auf. Der eingetauschte Martin Haubenberger zog in Minute 82 vom Sechszehner ab, Tormann Fuchs konnte nur kurz abwehren und wieder war Patrick Koch zur Stelle - 2:2.

Die Schlussminuten hatten es noch einmal so richtig in sich. Nach Getümmel im Strafraum traf Michael Naderer aus küzester Distanz nur die Querlatte aber auch das Heimteam traf diese in Minute 90. In der Nachspielzeit, welche noch einmal dem Heimteam gehörte, rettet Sebastian Aigner mit 2 schönen Paraden noch den beherzt erkämpften Punkt.

W. Sch. 

Fazit:

Ein Ergebnis das keiner Mannschaft so wirklich hilft aber gerecht war. In unsere Elf war aber eine klare Leistungssteigerung ersichtlich.

Spiele der Runde:

Svowiva, 16.04.16 Kleinpöchlarn : Emmewsebvrsdorf 0:2 (0:1) Details...
Sa, 1vanwb6.04.1wjgwo6 Jauerling : Pöggstall 2:2oefjp (0:1) Details...
So, 17.04.16 Lwoefjeibehgawen : St. Oswald 4:2 (2:0) Details...
So, 1rsdas7.04.1hvasi6 Yspertal : Weiten 5:1 (2:1) Details...
Sbaoiro, 17.04.16 Raxendorf : Maria Taanwbeferl 7vwseb:2 (3:1) Details...
Soanrsd, 17.04.16 ebvowchling : Waldhebvowausen-OÖ/G. 2:2 (efjpo1:0) Details...

 


 

 14. Runde am Freitag 08.04.2016 um 18:00 bzw. 20:00 in Waldhausen

SG Waldhausen/Gloxwald - SV Yspertal 1:3 (1:1)

Sascha Buchsbaum,  

Reserve: 4:0 (3:0) >> 

    Details>>  

  Yspertal entführt mit starker Leistung 3 Punkte aus Waldhausen

Die Gäste zeigten, vollgestopft mit Selbstbewusstsein durch den vorwöchigen Sieg gegen den Tabellenersten Raxendorf, keine Angst und spielten frech nach vorne. Nur langsam kam unsere Elf in die Gänge und erzielte etwas überraschend in Minute 14 durch Sascha Buchsbaum den Führungstreffer zum 1:0. Milos Mihajlovic hatte dann noch die große Chance auf den nächsten Treffer, vergab aber allein vor Tormann Lukas Enengel.

Ab diesem Zeitpunkt spielten fast nur noch die Gäste und erzielten nach schöner Aktion durch Lukas Peska den Ausgleich. In den nächsten Minuten konnte sich Sebastian Aigner mit einigen Paraden auszeichnen und einen Rückstand verhindern

Pause

Nach Seitenwechsel leider das gleiche Bild. Yspertal zeigte sich spritziger, technisch stark und belohnte sich mit einem Doppelschlag. Innerhalb drei Minuten erhöhten sie durch Lukas Peska und Christian Eder auf 1:3.

Unserem Team wollte an diesem Tag einfach nicht wirklich was gelingen und die Gäste gingen somit als verdienter Sieger vom Platz.

  W.Sch.

 Alle Spiele:

Fr, 08.04.16 20:00 Waldhausen-OÖ/G. : Yspvbaoiertwbekral 1:3 (1:1) Details...
Sa, 09.04.16 16:30 Emmersdorf : Leiben -:- (-:-) abgesagt
So, 10.04.16 16:30 Weiten : Kleinpöchlarn 1:3ijweu (0:1) Details...
So, 10.04.16 16:rehga30 Mavasivria Tafepoyjxrl : Pöggvbaoistall 4:5 (2:1) Details...
So, 10baoir.04.16 16:30 St. Oswald : Jauerling 3:2 (1:1) Details...
So, 10.efjpo04.16 16:30 Raxendorf : Nanrsdöchling 1:0 (1:0) Details...

  


 

13. Runde am 02.04.2016 um 14:30 bzw. 16:30 in Kleinpöchlarn

SV Kleinpöchlarn - SG Waldhausen/Gloxwald 3:2 (1:1)

Sascha Buchsbaum, Manuel Grufeneder, 

Reserve: 1:3 >>

Details>>   

Videoszenen >> (Amateur Scout)

Bittere Niederlage durch Tor in Minute 99! 

Kaum begonnen stand es schon 1:0 für das Heimteam. Ein Missverständnis im Abwehrzentrum ermöglichte Pawel Chrzan den schnellen Treffer. Aber nach einer halben Stunde schlug unser Team zurück, Sascha Buchsbaum erzielte das 1:1.

1 Min. später stellte Schiri Manfred Pöchhacker Mate Sebök wegen Torchancenverhinderung mit "Rot" vom Platz. Auch mit nur mehr 10 Mann ging es mit diesem Stand in die

Pause.

Nach Wiederbeginn deutete Schiri Pöchhacker nach harmlosem Zweikampf in unserem Strafraum plötzlich auf den Elfmeterpunkt. Rafal Tragarz ließ sich die Chance nicht entgehen und traf zum 2:1. Wieder kämpfte sich unser Team zurück. Manuel Grufeneder gelang der vielumjubelte Ausgleich zum 2:2 nach 56 Minuten.

Bis zur 90 Minute hielten unsere "10" das Spiel offen und hatten sogar noch 2 Stangenschüsse.

Schiedsrichter Pöchhacker dürfte eine defekte Uhr verwendet und an diesem Tag das Zeitgefühl verloren haben. Nach gestoppten 9 Minuten Nachspielzeit (also in Minute 99 und nicht wie im offiziellen Spielbericht vermerkt Minute 88) gelang Kleinpöchlarn aus stark verdächtiger Abseitsposition der 3:2 Führungstreffer. Bei 104 Minuten Spielzeit und mit 10 Gelben und einer roten vergebenen Karte beendetet der Schiedsrichter schließlich die Partie.

Fazit:

Sektionsleiter Klaus Wöran war nach dem Spiel nicht gut zu sprechen auf Schiedsrichter Pöchhacker welcher mit seinen Entscheidungen das Spiel sehr beeinflusst hat. Obwohl unsere Mannschaft nicht an die gute Leistung der Vorwoche anknüpfen konnte wäre ein Remis hochverdient gewesen.

Alle Spiele:

Sa, 02.04.16 16:30 Kleinpöchlarn : Waldhausenivbao-wjgwo/G. 3:vedni2 (bvowi1:1)
Sjweuiowjgwo, 03.nwbek04.16 16ivanw:30 Leiben : Weiten 4ivanw:1 (1:0)
So, 03.04.16 16:30 Pögvbaoigstall : St. Oswald 5:2vowiv (2:2)
So, 03.04.16 16:ivanw30 Maria Tafervfijwl : Nöchling 1:2 (1:1)
So, 03.04.16 16:30 Jauerling : Emmerrsdassdorf 2:ebvow3 (1:2)
Sogwoef, 03.yjxvf04.16 16ivanw:30 Yspertal : Raxendorf 3:2 (2:efjpo0)

 


 

 

Meisterschaftsstart am Sa. 26.03.2016 um 13:30 bzw. 15:30 in Gloxwald

SG Waldhausen/Gloxwald - SV Leiben 5:0 (2:0)

Sascha Buchsbaum (2), Milos Mihajlovic (2), Julian Aigner, 

Reserve: 3:1 (2:0) Details>> 

 Mit klarem Sieg wurde die Leistung aus der Vorbereitung bestätigt!

  

Mit Sascha Buchsbaum und Milos Mihajlovic konnte Trainer Raab im 1. Meisterschaftsspiel 2 Neuzugänge präsentieren, dafür verlor er Jakob Wöran welcher in die Landesliga wechselte.

Auf sehr feuchtem Terrain versuchte unser Team sofort das Kommando zu übernehmen und wurde bereits nach 5 Minuten belohnt. Julian Aigner erzielte nach Thomas Wallisch Freistoß das schnelle 1:0.

Leiben war zwar auch bemüht, brachte aber kaum gefährlichen Vorstöße auf das Feld. Nach 24 Minuten der nächste Torjubel. Nach einem Wallisch Heber in den Strafraum überhob Sascha Buchsbaum Keeper Daniel Hofman per Kopf wunderschön zum 2:0.

Nach dem Seitenwechsel gab dann auch Milos Mihajlovic gleich zwei mal seine Visitenkarte ab (51. und 53.) und somit war das Spiel vorentschieden. Das 5:0 erzielte wiederum Buchsbaum und bestätigte seine starke Leistung.

Fazit:

Auf dem schweren Boden war zwar ein schnelles flaches Spiel kaum möglich, trotzdem zeigte die Raab Elf gute Spielzüge. Unser Team zeigte sich kompakt und bot vom Tormann bis zu den Stürmern eine gute Leistung.

(W.Sch.) 

  Details>>

weitere Spiele: 

Sa, 26.03.16 15:00 Maria Taferl : St. aweinOswald oefjp3:2
Sa, 26.03.16 1asivb5:30 Raxendorf : Kleinjxvfipwbekröchlarn 4:0
Sa, 26.03.16 15iwjgw:30 Emmivednersdorf : Pöggstall 0:0
Mo, 28.03.16 16:30 Nöchling : Yspertal 3:0
Mo, 2oefjp8.03.16 16:30 Jauerling : Weiten 4:0

 


 Die Vorbereitung wird mit einem letzten internen Trainingsspiel am   

 

 So. 20.03. um 17:00 am SCU Platz abgeschlossen.

Trainer Josef Raab kann hier noch einmal leicht nachjustieren damit er am kommenden Samstag zum Meisterschaftsauftakt gegen Leiben ein kompaktes Team präsentieren kann.

 


 

Vorbereitungsspiel 12.03.2016 um 14:00 in Neuhofen KR

   SG Waldhausen/Gloxwald - U. Bad Kreuzen 4:1 (2:0)  

Tore: Neuzugang Milos Mihajlovic, Thomas Wallisch, Manuel Grufeneder und Christoph Leonhartsberger.

  Details>>  

 


 Trainer Josef Raab mit seinen beiden Neuzugängen

Sascha Buchsbaum und Milos Mihajlovic

 

  und das Team vom Trainingslager in Rovinj

 


 

Von Mittwoch 02.03. bis So. 06.03 befand sich unser Team in Rovinj auf Trainingslager.

Am Freitag gab es um 17:00 im Testspiel gegen Flavia Solva (Gebietsliga) mit einer sehr starken Leistung ein 2:2 Remis. Am Samstag folgte um 18:00 ein Spiel gegen den SV Himmelberg (2. Kl.) welches knapp 1:0 gewonnen werden konnte.

  


 

4. Spiel So. 28.02. um 12:00 in Neustadtl  

St. Georgen/Ybbsfeld - SG Waldhausen/Gloxwald 2:3

Details>>  


3. Spiel Fr. 19.02. um 18:30 in Wallsee

SCU Wallsee - SG Waldhausen/Gloxwald 3:3 (0:3) 

 Details>>  


 Spielplan FJ 2016:

 

         FRÜHJAHR - 2016  
     
Sa, 26.03. - 15:30 Waldhausen-OÖ/G. : Leiben in Gloxwald
     
Sa, 02.04. - 16:30 Kleinpöchlarn : Waldhausen-OÖ/G.  
     
Fr, 08.04. - 20:00 Waldhausen-OÖ/G. : Yspertal  
     
So, 17.04. - 16:30 Nöchling : Waldhausen-OÖ/G.  
     
FR, 22.04. - 19:30 Waldhausen-OÖ/G. : Raxendorf  
     
Sa, 30.04. - 16:30 Maria Taferl : Waldhausen-OÖ/G.  
     
Sa, 07.05. - 16:30 Weiten : Waldhausen-OÖ/G.  
     
Mo, 16.05. - 17:00 St. Oswald : Waldhausen-OÖ/G.  
     
So, 22.05. - 17:00 Waldhausen-OÖ/G. : Emmersdorf in Gloxwald
     
So, 05.06. - 19:00 Waldhausen-OÖ/G. : Pöggstall  
     
So, 12.06. - 17:30 Jauerling : Waldhausen-OÖ/G.  

 


 

2. Spiel So. 14.02. um 17:00 in Pregarten

Unterweißenbach - SG Waldhausen/Gloxwald 1:1 


 

Transfers:

Herzlich Willkommen Sascha Buchsbaum

 Sascha, zuletzt beim TSV Grein, wird im Frühjahr wieder für seinen Stammverein Waldhausen/Gloxwald spielen.

Leider gibt es gleichzeitig einen Abgang. Jakob Wöran, unser Top- Torschütze aus dem Herbst, geht per Leihvertrag nach Naarn in die OÖ Landesliga. Wir wünschen im viel Erfolg.


   

Vorbereitung>>  

1. Spiel So. 07.02.2016 um 13:00 in Pregarten:

Pierbach/Mönchdorf - SG Waldhausen/Gloxwald 1:5

      


 

 SKV St. Oswald siegt bei Yspertaler Hallenmasters 2016   

SG belegt Rang 5  >>

   


       

   Hallenerfolge Nachwuchs  

 Sowohl die U10 als auch die U12 errangen beim 8. Hallen Nachwuchsturnier in Yspertal den 1. Platz!

 Details>>

U12:   

U10

 

           


 

Futsal Nachwuchs- Erfolg:

Waldhausen vertritt mit Naarn den Bezirk Perg bei der Landesmeisterschaft am 20.01.2016 in Rohrbach >> 


Transfers:

Raxendorf holt weitere Verstärkung >>


 

Tippspiel Sieger:

Kerschbaumer Fritz zeigt sich als Fußballkenner >>


Ligaportal Saisonrückblick>>


 

Herbst Tabelle:      

1 Raxendorf 11 8 0 3 34:20 14 24
2 Waldhausen-OÖ/G. 11 7 1 3 34:15 19 22
3 Emmersdorf 11 7 1 3 30:20 10 22
4 Kleinpöchlarn 11 6 2 3 29:22 7 20
5 Pöggstall 11 5 4 2 21:20 1 19
6 Yspertal 11 5 3 3 23:21 2 18
7 Maria Taferl 11 5 2 4 17:18 -1 17
8 Nöchling 11 4 4 3 21:20 1 16
9 Weiten 11 3 3 5 18:18 0 12
10 Jauerling 11 3 1 7 24:32 -8 10
11 Leiben 11 2 0 9 13:31 -18 6
12 St. Oswald 11 0 1 10 9:36 -27 1

 

      

 

Meistermannschaft Reserve 2014/15



  U11 Meister im Mittleren Play Off!

 

       

 


   SCU HIGHLIGHTS: (alt aber gut)  

 

 

 28.12.2014 Amstetten

SG gewinnt Schiedsrichterturnier Amstetten im 7-Meterschießen gegen Union Neuhofen.

  

   wsch

Trainingslager Admira Wacker Mödling:

Video auf Strudengau.tv >> 

Rund 100 Fans ließen sich das 1. Training am Mittwoch Abend nicht entgehen. Toni Polster wurde sofort von den Fans umringt und gab spontan Autogramme.

Nach dem Sonntag Vormittag Training bedankte sich Toni Polster bei den SCU Verantwortlichen für die tolle Aufnahme in Waldhausen und sie wünschten sich gegenseitig viel Glück für die kommende Meisterschaft. 

        

U17 Spielgemeinschaft holt Titel >>


Clubhaus Eröffnung 22.07.2012:

Prominenz aus Politik und Wirtschaft feierte gemeinsam mit der großen SCU Familie.

NÖ- Fussballverbands-Präsident Hofrat Dr. Ludwig Binder überreichte an Karl Hofstetter das goldene Ehrenabzeichen.

Diese Überraschung gelang vollends! Als Horst Steinkellner die in seiner Firma gefertigte Ehren- und Gedenktafel enthüllte gab es viele feuchte Augen. Die 3 Stehlen enthalten die Namen der Gründer, große Erfolge und verstorbene Mitglieder. Verbunden durch einem Ball in der Mitte demonstriert dies die Zusammengehörigkeit der Dinge.

Fotos von den Feierlichkeiten >>

KM: SG Waldhausen/Gloxwald - TSV Grein 4:5 (3:2)

Lukas Wöran (2), Benjamin Schruf (2),

U23: 1:6, Zuseher 250,

Knappe Niederlage im Eröffnungsspiel

Unsere SG überraschte den TSV völlig und ging mit 3:0 in Führung. In einer flotten Partie kam aber Grein gut ins Spiel zurück und führte nach 50 Minuten mit 4:3.

Unsere Mannschaft schaffte noch den Ausgleich aber in der Schlussminute fixierte Mario Temper den knappen aber verdienten TSV Sieg.

Fotos vom Spiel KM - TSV Grein >>

Details>>

News des Tages 07.01.2012

  • Marcel Hirscher gewinnt vor Benjamin Raich in Adelboden...
  • Lizz Görgl bricht Vorherrschaft von Lindsey Vonn und siegt in Bad Kleinkirchheim...
  • SCU wird Hallen- Bezirksmeister 2012 und entführt den riesigen Wanderpokal nach Waldhausen...

Nach dem man sich in der Vorrunde (05.01.12) per Platz 2 für den Hauptbewerb der Bezirksmeisterschaften 2012 qualifizieren konnte endete diese mit einer großen Überraschung. Nicht die Top Favoriten aus der Landesliga wie DSG Union Perg (Vorjahressieger) oder DSG Union Naarn - nein der SCU Waldhausen/Gloxwald siegte, und das wirklich verdient!

Gecoacht per Co. Trainer Michael Wöran (von Tr. Karl Ebner bevollmächtigt) wurden zu Beginn Baumgartenberg (3:1) und Schwertberg (2:0) klar (und mit teils herrlichen Spielzügen) besiegt. Die etwas unglückliche 0:1 Niederlage (abgefälschter Freistoß) gegen Naarn war gegenstandslos - unser SCU hatte sich bereits vorher FIX für die Viertelfinal-Phase qualifiziert.

Da in der Gegengruppe sowohl der TSV Grein als auch die Hausherren von UNION Perg "schwächelten" bekam es unser Team mit dem Sieger der Gruppe A, dem ASKOE Mauthausen aus der Bezirksliga Nord zu tun. Auch hier setzte sich unser Team mit 1:0 durch und zog somit ins Finale ein. Dort wartete wiederum die UNION Naarn, die im Semifinale (per Penaltyschießen) Perg endgültig aus den Siegesträumen holte.

In einem äußerst spannenden Finale gelang die Revanche - Benjamin Schruf erzielte schließlich den entscheidenden Siegestreffer zum 1:0. Naarn konnte nicht mehr wirklich zusetzen und somit erspielte sich unser Team den BEZIRKSHALLEN - MEISTERTITEL 2012.

Endstand 19. Perger Hallenfußball- Bezirksmasters 2012:
1. SCU Waldhausen/Gloxwald
2. UNION Naarn
3. UNION Perg
4. ASKÖ Mauthausen
5. ASKÖ Schwertberg
6. UNION Münzbach
7. TSV Grein
8. UNION Baumgartenberg
Kader SCU: Dominik Leonhartsberger, Rudolf Buchinger, Clemens Brunner, Markus Winkler, Benjamin Schruf, Mathias Gruber, Thomas Wallisch, Thomas Steindl, Dominik Grünberger, Mathias Gstöttmaier,

Endstand 31. Ybbser Hallenmasters:


1. ASK Bau Pöchhacker Ybbs
2. SCU Waldhausen
3. SC Melk
4. SC Zwettl
5. SV VB Haubis Petzenkirchen-Bergland
6. SV Raika Essmeister Neumarkt
7. SC Raika Trenkwalder Wieselburg
8. FC Sarling
9. SC Krems
10. SC Vrana Ladenbau Pyhra

Torschützenkönig wurde Rudolf Buchinger

Kader:

Mario Mutenthaler (TW), Mate Sebök, Clemens Brunner, Harald Leonhartsberger, Rudolf Buchinger, Stefan Haselberger, Markus Haselberger, Matthias Gruber, Dominik Grünberger

Nachdem die ersten beiden Gruppenspiele ohne Torerfolg verloren wurden, steigerte sich unsere SG enorm und erreichte nach zwei Siegen gegen Krems und Neumarkt den 3. Platz in einer durchaus starken Gruppe. Danach überzeugten unsere Kicker im 1/4-Finale gegen Petzenkirchen und auch gegen den SC Melk behielt man im Halbfinale die Oberhand. Somit zog man als Überraschungsteam ins Finale ein. Dieses blieb bis zum Schluss spannend, jedoch waren es die Ybbser, die am Ende als Sieger gefeiert wurden.

Details>>

Am Sa. den 25. Juni fand im Beisein von Vizepräsident Josef Reitbauer die Übergabe der Meistermedaillen an die erfolgreichen Spieler und Funktionäre statt.

Damit geht es für viele zwar vorerst in den wohlverdienten Urlaub, bei der Clubanlage gehen die Arbeiten aber trotz Sommerpause motiviert weiter.


SG Waldhausen/Gloxwald - Nöchling 5:2 (4:1)

Sascha Buchsbaum (2), Rudolf Buchinger (2), Kurt Leonhartsberger,

M E I S T E R !

800 Zuseher wollten sich das nicht entgehen lassen und kamen trotz einiger Wetterkapriolen um das "Spiel der Spiele" zu sehen. Und eines kann man vorweg nehmen - sie wurden nicht enttäuscht.

Nöchling spielte motiviert und kam in der Anfangsphase zu 2 Eckbällen, ein herrlich gespielter Gegenangriff in Minute 5 brachte das schnelle... weiterlesen im Archiv (jetzt mit Fotos)

Matchsponsor:

***** U17 ist MEISTER *****

weiterlesen bei U17

 

hotN E W Shot

 Kleinfeldturnier 2016

Turnierregeln (pdf.)

 Vorbereitung Herbst>>

  Im Team der Runde                

(meinFussball.at)     
      
            (fanreport.com)     

(ligaportal.at)

           Fotos Trainingslager>>

 Tipspiel Ergebnis     

      folgt     

 

man of the match:  

2. Klasse Yspertal

Ergebnisse >>

Fussballösterreich.at

      ligaportal.at>> 

fanreport>>

>> SCU auf

fussballösterreich.at

  Nachwuchsbetreuer     

Kontaktadressen

>