Bitte aktualisieren Sie Ihren Flash-Player auf www.adobe.com um diese Web-Seite zu benutzen!

SCU

 

  

Spiel ABGESAGT, neuer Termin wird bekanntgegeben!!! 

ACHTUNG: TERMINVERSCHIEBUNG AUF SONNTAG 20.08.2017

2. Runde So. 20.08.2017 in Gloxwald     

SG Waldhausen/Gloxwald - Winklarn 17:00 Uhr     

 Reserve 15:00 Uhr

Nach dem es im ersten Spiel gegen Steinakirchen für die Raab-Elf keine Punkte zu holen gab, kommt am kommenden Sonntag mit dem FCU Winklarn eine Mannschaft, die in der vergangenen Spielsaison einen Platz im Mittelfeld der 1. Klasse West erreicht hat. In der ersten Runde gelang den Winklarnern zuhause gegen St. Georgen/Y. ein Auftaktsieg. Dabei trug sich Robert Szo gleich zweimal in die Torschützenliste ein. Es ist eine kampfbetonte Partie am Gloxwalder Rasen zu erwarten.



 

Interview-Serie: Buchinger und Freinschlag >>         


  

 

  Vom Festwochenende:   

"Waldauser Fussballtage" mit 1. Meisterschaftsspiel!

 "Der Club" verteidigt Titel und siegt erneut beim Kleinfeldturnier!

Platz 2 geht an "die 14 von der Tankstelle".

3. wurde die Mannschaft "Ping-Pong Heroes" vor den "Granitbeissern".   

Verlosung:

Hauptpreis geht an Fr. Maria Mayrhofer 

    


 

     1. Runde Sa. 12.08.2017     

SG Waldhausen/Gloxwald - Steinakirchen 0:1 (0:1)  

 Reserve: 2:2 >>

Kein Auftakt nach Wunsch! 

Matchpatronanz: 

Ballspende:

           

Steindl Heinz

STB Transp.& Bagger

Trainer Josef Raab muss auf Manuel Grufeneder und Thomas Wallisch verzichten, kann aber trotzdem ein schlagkräftiges Team aufstellen.

Wie zu erwarten begannen beide Mannschaften äußerst vorsichtig. Die Abwehrreihen waren gut aufgestellt. Trotzdem brachte es unsere SG in den 1. zwanzig Minuten auf drei Halbchancen aber es mangelte einfach am exakten Abschluß. Auch Torhüter Sebastian Aigner war gefordert und zeigte in Minute 33 eine tolle Parade. Als man schon mit dem 0:0 Pausenstand rechnete fiel das einzige Tor des Matches.

Nach einem Eckball vergas man komplett auf Clemens Heindl, dieser traf per schönem Heber genau in die lange Ecke zum 0:1.

Pause

In Hälfte 2 verstärkte man den Druck, kam gegen die dichte Abwehrreihe der Steinakirchner auch ein paar mal zu guten Chancen. Bei Schüssen aus der Distanz von Mathias Radinger, Benjamin Schruf, Christoph Leonhartsberger und Rudolf Buchinger fehlte entweder die Präzision oder das oft nötige Quentchen Glück.

Fazit:

Im Spiel und Kampf ebenbürtig, leider fehlte das wichtig Tor.

Details>>               


Sonntag folgt dann die Feldmesse mit Frühschoppen und das Kleinfeldturnier.


NÖ Meistercup Spiel am Sa. 05.08.2017 um 16:30 in Waldhausen   

 

SG Waldhausen/Gloxwald - Biberbach 1:2 (1:1)

Lukas Wiesmüller,

   Details>>     

 

Trainer Raab mit den neuen Freinschlag und Buchinger

 


 Vorbereitungsspiel Fr. 28.07. um 19:00 in Waldhausen   

 

SG Waldhausen/Gloxwald - Pabneukirchen (1 Kl. NO) 2:0 (2:2) 

Benjamin Schruf, Rudolf Buchinger,

Details>> 


Vorbereitungsspiel Fr. 25.07. um 19:00 in Mauer

Mauer - Öhling (2. LL West) - SG Waldhausen/Gloxwald 2:0 (0:0)

Nach dem eher mäßigen Spiel gegen Saxen zeigte sich unsere SG gegen Mauer-Öhling von einer wesentlich besseren Seite. Mit gutem Stellungsspiel und schnellen Kontern machte man es dem 2. Landesligist nicht einfach. 

Erst nach 61. Minuten gelang das 1:0 für Mauer-Öhling. Davor hatte man sogar die möglich Führung am Fuß. Nach dem 2:0 hatten Mate Sebök und Christoph Leonhartsberger noch die Chancen auf einen Treffer.

    Details>>


 Vorbereitungsspiel Fr. 21.07. um 19:00 in Waldhausen   

SG Waldhausen/Gloxwald - Union Saxen (Bez. Liga) 1:4 (0:2)

Leonhartsberger Christoph, 

Details>>

 


   Auslosung:         

Sa, 12.08., 19:00 1
Waldhausen-OÖ/G. : Steinakirchen
Sa, 19.08., 17:00 2
Waldhausen-OÖ/G. : Winklarn (in Gloxwald)
Fr, 25.08., 19:30 3
Waidhofen/Ybbs SG SC/FC : Waldhausen-OÖ/G.
Fr, 01.09., 19:30 4
Waldhausen-OÖ/G. : Grein
Sa, 09.09., 16:30 5
Pöchlarn : Waldhausen-OÖ/G.
Fr, 15.09., 19:30 6
Waldhausen-OÖ/G. : Blindenmarkt
Fr, 22.09., 19:30 7
Neustadtl : Waldhausen-OÖ/G.
Fr, 29.09., 19:30 8
Waldhausen-OÖ/G. : Amstetten SKU KM II
So, 08.10., 15:30 9
Gottsdorf : Waldhausen-OÖ/G.
Fr, 13.10.,  19:30
10
Waldhausen-OÖ/G. : Petzenkirchen
Sa, 21.10., 15:00 11
Wallsee : Waldhausen-OÖ/G.
Sa, 28.10., 15:00 12
Waldhausen-OÖ/G. : Haag (in Gloxwald)
Sa, 04.11., 14:00 13
St. Georgen/Y. : Waldhausen-OÖ/G.
  

Von 15.7. - 16.7. sind wir bei unseren bayrischen Freunden in Waldhausen/Schnaitsee zu Gast um ihr 50-jähriges Vereinsjubiläum zu feiern.    

 http://www.sportvereinwaldhausen.de/

 


Vorbereitungsspiel am Freitag 14.07.2017 um 19:00 in Bad Kreuzen

Bad Kreuzen  - SG Waldhausen/Gloxwald 3:2 (1:1)

Mate Sebök, Clemens Brunner,


 Vorbereitungsspiel am Mittwoch 12.07.2017 um 19:30 in Perg   

ASKOE Perg/Windhaag  - SG Waldhausen/Gloxwald 2:0

 


    Vorbereitungsspiel am Freitag 07.07. 2017 um 19:00 in Waldhausen   

SG Waldhausen/Gloxwald - Kematen/Piberbach 0:1 (Meister 2. Kl. Ost OÖ)

Eine taktische starke Leistung von Kematen war entscheidend im Spiel mit wenigen Torchancen auf beiden Seiten.

 

 

U15 am Sonntag 18.06.2017 um 11:00 in Waldhausen

"GEMMA Meister schau'n"

NSG Waldhausen - NSG Gaflenz 8:2 (2:1)

Details>> 

Unser Kader:

T Simon Gerhard Frühauf
03 Clemens Leitner
05 Thomas Sickinger
06 Michael Pichler
08 David Marx
10 Julian Wurzer
11 Sebastian Katzengruber
12 Markus Fichtinger
13 Marcus Hader
14 Simon Sandhofer
15 Elias Sponseiler
02 Simon Hochedlinger
04 Simon Steinkellner
07 Fabian Wurzer
09 Michael Winkler
16 Thomas Hilber

 

Endtabelle: 

1 NSG Waldhausen 10 8 1 1 44:13 31 25
2 NSG Lunz 10 6 3 1 28:26 2 21
3 NSG Haag 10 5 1 4 31:24 7 16
4 NSG Seitenstetten 10 2 3 5 10:19 -9 9
5 NSG Göstling 10 2 1 7 11:30 -19 6
6 NSG Gaflenz 10 1 3 6 18:30 -12 5

 

Trainer Christian Ehrling und Markus Winkler holen mit dem 8:3 Sieg ihres U15 Teams in Haag bereits eine Runde vor Schluß den Titel!


 

22. Runde am Fr. 09.06.2017 um 17:00 Reserve bzw. 19:00 Kampfm. in Waldhausen

SG Waldhausen/Gloxwald - SV Leiben 6:1 (3:0)

Matchpatronanz: 

Ballspende:

            

 Karl Hofstetter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Manuel Grufeneder (4), Matthias Gruber, Thomas Wallisch,      

 Reserve: 6:1>>

  Beide Mannschaften feiern zum Abschluss klare Siege! 

Meistermannschaft 2016/2017 

 

Meistermannschaft Reserve 2016/2017 

 

Sascha Buchsbaum gibt im Vorfeld sein Karriereende bekannt und wird noch vor dem Anstoß am Spielfeld von SL Klaus Wöran mit einem Geschenk überrascht. Sascha, viel Glück in deiner "Privatkarriere" als Ehemann und Vater - du wirst uns sehr fehlen!

In Minute 3 spielt er gleich mal Manuel Grufeneder frei - diese Chance vergibt er noch...  

Unserer SG gibt das Tempo vor und drängt die Leibner in die eigene Hälfte. Man merkt unserem Team an, dass sie Revanche für die einzige Herbstniederlage haben will. Torhüter Daniel Hofmann rettet gerade noch als Christoph Leonhartsberger alleine vor im auftaucht und Clemens Brunner trifft aus 16 Meter nur die Querlatte. Dann aber wird eine wunderschöne Aktion ganz zu Ende gespielt. Der Ball läuft direkt über mehrere Stationen wobei schließlich Clemens Brunner Manuel Grufeneder optimal bedient und dieser zum 1:0 (24.) einschießt. Anschließend hat Benjamin Schruf mit 2 guten Kopfbällen, jeweils nach Thomas Wallisch Eckbällen, Pech. Dann aber geht es wieder einmal für die Leibener zu schnell: Christoph Leonhartsberger setzt sich rechts durch, bedient Matthias Gruber am Sechszehner und gegen seinen Schuss ist Hofmann wieder machtlos, 2:0 nach 35 Minuten.

Kaum ist der Torjubel abgeflaut steht es schon 3:0. Manuel Grufeneder trifft, nach Buchsbaum Lochpass. Knapp vor dem Seitenwechsel geht ein Buchsbaum Schuss knapp am langen Eck vorbei. Bis dahin hatte die Abwehr rund um Mate Sebök und Lukas Wiesmüller den Gegner kaum in den Strafraum gelassen. Auch die Außenbahn mit Patrick Koch und Benjamin Schruf ist ein festes Bollwerk.

Nach Seitenwechsel ein völlig anderes Bild. Plötzlich drückte Leiben und unsere Abwehr und Torhüter Sebastian Aigner haben Hochbetrieb. Nach einigen vergebenen Chancen trifft dann Alexander Gerlich in Minute 60 per Elfmeter zum 3:1. Nur 3 Minuten später wird Buchsbaum im Strafraum gelegt, Thomas Wallisch stellt auf 4:1.

Dann folgen noch die Minuten für Manuel Grufeneder: In Minute 81 versenkt er einen nach Eckball abgewehrten Ball aus gut 16 Meter in die Ecke zum 5:1 und nur 1 Minute später, nach Schruf Vorlage, trifft er aus halb links per wuchtigem Schuss zum 6:1 - sein 4. (!) Treffer am Tag.

Als Schiri Inal Hikmet nach 90 Minuten die Partie beendet kennt der Jubel keine Grenzen und beide Meister- Teams feiern mit ihren Fans noch am Sportplatz Gelände.

Fazit:

An ALLE Spieler. Ihr habt uns ein und euch selbst ein super Jahr mit vielen Rekorden geschenkt. Der 4. Aufstieg und die Tatsache das zum Ersten mal auch die Reserve gleichzeitig Meister wurde zeigt die Breite des Vereins. Das ist vor allem unseren vielen Trainern im Nachwuchs und natürlich "Meistertrainer" Josef Raab zu verdanken.

Schade dass Sascha Buchsbaum nicht noch 1 bis 2 Jahre anhängt. Gleichwertigen Ersatz zu bekommen wird nicht einfach sein.

 

Fr, 09.06.17 18:3oefjp0 St. Oswald : Pöggstabvowilehgawl 3:3 (1:1) Details...
Fr, 09.06.1asivb7 19:00 Waldhaxvfijusen-OÖweinh/G. : Leiben 6:1euiva (3:0) Details...
So, gawei11.06.17 16:00 Kleinpöchlarn : Yspertal 2:4 (1:2) Details...
So, hgawe11.06.17 16:anwbe00 Mafjpoyria Taferl : Nöchling 2:2 (1:1) Details...
So, 11.06.17 16:00 Weibaoirten : Münichrnrsdaeith 0:1dasud (0:1) Details...

   Nach dem Spiel Meisterfeier von Kampfmannschaft und Reserve!   

 

  

 


 

21. Runde am Fr. 02.06.2017 um 18:30 (Reserve 16:30) in Emmersdorf

SCU Emmersdorf - SG Waldhausen/Gloxwald 0:1 (0:1)

 

Sascha Buchsbaum,

Reserve siegt mit 3:0 und ist ebenfalls Meister - GRATULATION! >> 

Kommenden Freitag können wir beim letzten Saisonspiel gegen Leiben gleich 2 Titel feiern. Das spricht für die sensationell gute Arbeit in unserem Verein.

Ausruhen auf Erfolgen darf man sich ohnehin nie, das zeigt sich auch gleich im Hauptspiel. Julian Aigner noch verletzt, ansonsten kann Trainer  Raab auf den gesamten Kader zugreifen. Schon nach 2 Minuten bewahrt Torhüter Sebastian Aigner per Fußabwehr vor einem möglichen schnellen Rückstand aber auch unser Team kommt nur 1 Minute später gefährlich vor das gegnerische Tor. Nach 10 Minuten haben wir den Gegner langsam im Griff. Manuel Grufeneder schießt nach Benjamin Schruf Vorlage alleine vor Torhüter Clemens Leimer knapp über das Tor und wir setzen uns in der Hälfte des Gegner fest. Emmersdorf steht zwangsweise sehr tief und unser Team macht das Spiel. Die gelegentlichen Konter enden meist schon im Mittelfeld. Kapitän Matthias Gruber und sein Team entlasten so die Abwehr die sich dafür immer wieder bei den Angriffen einschalten darf.

Torjubel dann in Minute 36: Clemens Brunner spielt Sascha Buchsbaum ideal frei und er schiebt den Ball zum 1:0 in die Ecke. Glück dann nur kurz später als Michal Jilek einen Freistoß an die Innenlatte knallt.

In Hälfte 2 flaut die Partie dann etwas ab. Emmersdorf ist im Spiel ebenbürtig, Torchancen sind aber auf beiden Seiten Mangelware. Nur Jilek hat in Minute 65 den Ausgleich am Fuß, verstolpert jedoch alleine vor Torhüter Aigner und Patrick Koch scheitert ebenfalls am Tormann. Unsere SG verwaltet dann das Spiel und bringt schließlich den knappen Sieg routiniert nach Hause.

Fazit:

Doppelmeister geschafft - das ist die Meldung des Tages und ein absoluter Höhepunkt seit Bestehen des Vereins.

Bei der Kampfmannschaft sind, wenn auch Trainer Josef Raab das gar nicht gerne sieht, die Zügel schon etwas locker...

Als Schiri Michael Tazreiter abpfeift gibt es sogar eine Bierspende der sehr fairen Emmersdorfer an unser Team- herzlichen Dank.

Details>>  

 


20.Runde am Fr. 26.06.2017 um 20:00 (Reserve 18:00) in Waldhausen      

 

SG Waldhausen/Gloxwald - SV Yspertal 4:2 (2:0)

NEU:  VIDEO>>

Spielpatronanz:                         Matchball Sponsor:   

Generali Banjamin Schruf                                                     Elektro Sandhofer Christian

Tore: Sascha Buchsbaum, Christoph Leonhartsberger, Thomas Wallisch, Matthias Radinger,

Reserve: 3:2 >>

6 Punkte gemacht, jetzt ist auch unsere Reserve knapp am Ziel!

Mit dem 3:2 Sieg hat unsere Reserve 5 Punkte Vorsprung für die letzten 2 Runden. Der nächste Titel ist in Griffweite.

Rochaden gab es auch in der Kampfmannschaft. Lukas Wiesmüller kehrt in das Team zurück, Benjamin Schruf rückt in die Abwehr. Beide Teams legen sofort voll los und kommen auch zu Chancen. Das 1:0 (6.) fällt nach langem Pass von Mate Sebök auf Christoph Leonhartsberger der Tormann Lukas Enengel elegant überhebt - sehr schönes Tor.

Der SV Yspertal zeigt sich im Spiel zwar ebenbürtig, muss aber dennoch das 2:0 nach 25 Minuten hinnehmen. Thomas Wallisch versenkt einen Freistoß aus 20 Meter in die kurze Ecke.  Auf dem gepflegten Waldhauser Rasen (Kompliment an unsere Platzpfleger) wird weiter schöner schneller Fussball gezeigt doch beide Abwehreihen stehen gut sodass bis zur Pause kein weiterer Treffer fällt.

Ab der 60. Minute bekommt Yspertal das Spiel in den Griff und kann durch Tore von Marko Kolundzija und Bernhard Hasreiter innerhalb 6 Minuten auf 2:2 stellen. Unsere SG legt wieder einen Zahn zu und Manuel Grufeneder hat 2 mal die Führungschance nach Clemens Brunner Vorlagen am Fuß. In der 78 Minute ist es dann doch so weit. Wallisch spielt links Schruf frei, scharfer Stangelpass und Sascha Buchsbaum stellt auf das vielumjubelte 3:2 - wieder ein Klassetor.

In den Schlußminuten wird es nochmals hektisch.

Minute 90: Schiri Stevan Radenkovic - der übrigens eine Klasse Leistung zeigte - gibt nach unerlaubtem Rückpass einen "Indirekten" 8 Meter vor dem Gehäuse von Sebastian Aigner. Michael Kernstock jagt den Ball jedoch knapp über die Querlatte.

Minute 91: Benjamin Schruf knallt den Ball aus 25 Meter an die Stange.

Minute 92: Der eingewechselte Matthias Radinger stellt nach Matthias Gruber Vorlage auf 4:2.

Fazit:

Klasse Spiel aller Beteiligten mit vielen Highlights für die begeisterten Zuseher. Es wurde von der 1. bis zur letzten Minute mit hohem Tempo gespielt und endlich wieder ein Sieg gegen die Yspertaler erreicht. Auch Trainer Josef Raab, der endlich einmal ein Spiel völlig entspannt managen durfte, zeigte sich sehr erfreut.

Die Kicker organisierten die fesche neue "FAN- BEKLEIDUNG" in TOP Qualität und hoffen dass viele Fans zugreifen und auch damit ihre Stärke als "12. Mann/Frau" zeigen.

DANK gilt den Sponsoren Granit Abholmarkt Steinkellner, Versicherungsbüro Schruf und Autohaus Gmeiner.      

Details>> 

   


19.Runde am So. 21.06.2017 um 17:00 (Reserve 15:00) in Maria Laach

 

SV Jauerling  - SG Waldhausen/Gloxwald 2:3 (1:2)

Benjamin Schruf, Sascha Buchsbaum, Manuel Grufeneder, 

Reserve: 0:6>>                           Fotos>> (Alina Binder)

VIDEO>> 

Mit Sieg MEISTERTITEL fixiert!

 

Matthias Gruber sowie Julian Aigner verletzt, dafür wieder mit Thomas Wallisch und Sascha Buchsbaum. Philipp Wiesmüller ersetzt seinen gesperrten Bruder Lukas.

Unsere Raab Elf erwischt einen Traum Start. Christoph Leonhartsberger geht rechts ab, spielt auf Manuel Grufeneder der ein Quersolo mit starkem Pass auf Schruf Benjamin abschließt und dieser Torhüter Jakob Führer bereits in Minute 2 per sattem Schuss zum 1:0 bezwingt.

Jauerling zeigt sich wenig beeindruckt, spielt weiter frech nach vorne und kommt ebenfalls zu Chancen. Genau in dieser guten Phase der Gastgeber erzielt Sascha Buchsbaum (16.)  nach Thomas Wallisch Flanke per schönem Kopfball das 2:0. Trotzdem hat unsere Abwehr mit den spielstarken Gastgebern weiterhin viel Arbeit und nachdem unser Team, vor allem auch Christoph, ebenfalls einige Chancen ausläßt trift schließlich Adam Duchon kurz vor der Pause zum 2:1 Anschlusstreffer.

Mittlerweile führt im Parallelspiel Maria Taferl gegen Yspertal bereits mit 3:0 - unsere SG kann sich also sogar eine Niederlage leisten... was aber keinesfalls im Sinne unserer Truppe ist. Auch im Durchgang 2 gibt es auf beiden Seiten schöne Spielzüge. Nachdem Thomas Enigel einen "Sitzer" für das Heimteam auslässt und Mate Sebök nach Wallisch Corner einen Kopfball knapp über die Latte setzt trifft schließlich Manuel Grufeneder nach herrlichem Konter über Clemens Brunner zum vorentscheidenden 3:1. (65.)

Auch ein Eigentor zum 3:2 aus gut 20 Meter (!) durch Wallisch (70.) bringt unsere Elf nicht mehr aus dem Konzept und sie siegt nach 93 Minuten verdient.

Noch auf dem Rasen wird schließlich mit Magnum Sekt, überreicht von Klaus Wöran  - der dafür ordentlich "Höhenluft" schnuppern durfte - gefeiert.

Fazit:

Wohl keiner hat sich zum Meisterschaftsstart auch nur träumen lassen dass wir 3 Runden vor Schluss bereits den Meister feiern dürfen. Mit ein Grund ist, dass sich die anderen Mitfavoriten regelrecht "gegenseitig zerfleischen" und wir der lachende 3. sein durften.

  GRATULATION an Trainer Josef Raab und sein Team.

Frwived, 19.05.17 18:15 Emjgwoemersdorf : Weiwjgwiten 0:1 (0:owive0) Details...
Sa, 20.05.17 17:00 Leiben : St. Oswald 1:0 (0:0) Details...
Srehgaa, 20.05.17 17:00 Miwjgwünichreith : Kijweuleinpöchanrsdlareinhvn 1nhvws:0 (0:0) Details...
So, 21.05.17 17:00 Jauerling : Waldhausen-OÖ/G. 2:3 (1:2) Details...
So, 21.05.17 17:00 Yspertal : Maria Taferweinhl 1:4 (0ivbao:3) Details...
So, 21.05.17 17:00 Nöchling : Pögvanwbgweinhstall 1:0 (1:0) Details...

    


 SCU HIGHLIGHTS: (nicht mehr ganz neu aber gut) 

Reserve Meistertitel 2015/2016

   Torschützenkönig wurde Michael Muttenthaler mit 22 Treffern

1 Waldhawbekrusen-OÖ/woefjG. 22 16 4 1 79:23 56 52
2 Yspertal 22 15 5 2 67:27 40 50
3 Nöchling 22 13 6 2 73:ijweu24 49 45
4 Jauerling 22 11 3 6 44:inhvw49 -5 36
5 Raxendorf 22 9 5 7 53:hgawe34 19 32
6 Kleinpowiveöchlarnrsdan 22 10 1 10 47:anwbe42 5 31
7 Pöggstall 22 8 2 12 63:7owive0 -7 26
8 Leiben 22 7 2 12 40:4hvasi4 -4 23
9 Maria Taferl 22 5 5 12 29:6efjpo5 -36 20
10 Weiten 22 6 2 14 30:8iwjgw5 -55 20
11 St. Oswald 22 5 1 16 30:6wsebv3 -33 16
12 Emmoefjpersdorf 22 4 2 15 31:6nrsda0 -29 14

     

  12.05.2016   

U14 mit Trainer Christian Ehrling fixiert mit 6:1 Sieg Meistertitel!

 

   Torschützenkönig wurde Thomas Sickinger mit 14 Treffern


Hallenerfolge Nachwuchs     

 Sowohl die U10 als auch die U12 errangen beim 8. Hallen Nachwuchsturnier in Yspertal den 1. Platz!

 Details>>

U12:   

U10

 

           


Futsal Nachwuchs- Erfolg:

Waldhausen vertritt mit Naarn den Bezirk Perg bei der Landesmeisterschaft am 20.01.2016 in Rohrbach >> 

                
  

Meistermannschaft Reserve 2014/15



  U11 Meister im Mittleren Play Off!

       


       

 28.12.2014 Amstetten

SG gewinnt Schiedsrichterturnier Amstetten im 7-Meterschießen gegen Union Neuhofen.

  

   wsch

Trainingslager Admira Wacker Mödling:

Video auf Strudengau.tv >> 

Rund 100 Fans ließen sich das 1. Training am Mittwoch Abend nicht entgehen. Toni Polster wurde sofort von den Fans umringt und gab spontan Autogramme.

Nach dem Sonntag Vormittag Training bedankte sich Toni Polster bei den SCU Verantwortlichen für die tolle Aufnahme in Waldhausen und sie wünschten sich gegenseitig viel Glück für die kommende Meisterschaft. 

        

U17 Spielgemeinschaft holt Titel >>


Clubhaus Eröffnung 22.07.2012:

Prominenz aus Politik und Wirtschaft feierte gemeinsam mit der großen SCU Familie.

NÖ- Fussballverbands-Präsident Hofrat Dr. Ludwig Binder überreichte an Karl Hofstetter das goldene Ehrenabzeichen.

Diese Überraschung gelang vollends! Als Horst Steinkellner die in seiner Firma gefertigte Ehren- und Gedenktafel enthüllte gab es viele feuchte Augen. Die 3 Stehlen enthalten die Namen der Gründer, große Erfolge und verstorbene Mitglieder. Verbunden durch einem Ball in der Mitte demonstriert dies die Zusammengehörigkeit der Dinge.

Fotos von den Feierlichkeiten >>

KM: SG Waldhausen/Gloxwald - TSV Grein 4:5 (3:2)

Lukas Wöran (2), Benjamin Schruf (2),

U23: 1:6, Zuseher 250,

Knappe Niederlage im Eröffnungsspiel

Unsere SG überraschte den TSV völlig und ging mit 3:0 in Führung. In einer flotten Partie kam aber Grein gut ins Spiel zurück und führte nach 50 Minuten mit 4:3.

Unsere Mannschaft schaffte noch den Ausgleich aber in der Schlussminute fixierte Mario Temper den knappen aber verdienten TSV Sieg.

Fotos vom Spiel KM - TSV Grein >>

Details>>

News des Tages 07.01.2012

  • Marcel Hirscher gewinnt vor Benjamin Raich in Adelboden...
  • Lizz Görgl bricht Vorherrschaft von Lindsey Vonn und siegt in Bad Kleinkirchheim...
  • SCU wird Hallen- Bezirksmeister 2012 und entführt den riesigen Wanderpokal nach Waldhausen...

Nach dem man sich in der Vorrunde (05.01.12) per Platz 2 für den Hauptbewerb der Bezirksmeisterschaften 2012 qualifizieren konnte endete diese mit einer großen Überraschung. Nicht die Top Favoriten aus der Landesliga wie DSG Union Perg (Vorjahressieger) oder DSG Union Naarn - nein der SCU Waldhausen/Gloxwald siegte, und das wirklich verdient!

Gecoacht per Co. Trainer Michael Wöran (von Tr. Karl Ebner bevollmächtigt) wurden zu Beginn Baumgartenberg (3:1) und Schwertberg (2:0) klar (und mit teils herrlichen Spielzügen) besiegt. Die etwas unglückliche 0:1 Niederlage (abgefälschter Freistoß) gegen Naarn war gegenstandslos - unser SCU hatte sich bereits vorher FIX für die Viertelfinal-Phase qualifiziert.

Da in der Gegengruppe sowohl der TSV Grein als auch die Hausherren von UNION Perg "schwächelten" bekam es unser Team mit dem Sieger der Gruppe A, dem ASKOE Mauthausen aus der Bezirksliga Nord zu tun. Auch hier setzte sich unser Team mit 1:0 durch und zog somit ins Finale ein. Dort wartete wiederum die UNION Naarn, die im Semifinale (per Penaltyschießen) Perg endgültig aus den Siegesträumen holte.

In einem äußerst spannenden Finale gelang die Revanche - Benjamin Schruf erzielte schließlich den entscheidenden Siegestreffer zum 1:0. Naarn konnte nicht mehr wirklich zusetzen und somit erspielte sich unser Team den BEZIRKSHALLEN - MEISTERTITEL 2012.

Endstand 19. Perger Hallenfußball- Bezirksmasters 2012:
1. SCU Waldhausen/Gloxwald
2. UNION Naarn
3. UNION Perg
4. ASKÖ Mauthausen
5. ASKÖ Schwertberg
6. UNION Münzbach
7. TSV Grein
8. UNION Baumgartenberg
Kader SCU: Dominik Leonhartsberger, Rudolf Buchinger, Clemens Brunner, Markus Winkler, Benjamin Schruf, Mathias Gruber, Thomas Wallisch, Thomas Steindl, Dominik Grünberger, Mathias Gstöttmaier,

Endstand 31. Ybbser Hallenmasters:


1. ASK Bau Pöchhacker Ybbs
2. SCU Waldhausen
3. SC Melk
4. SC Zwettl
5. SV VB Haubis Petzenkirchen-Bergland
6. SV Raika Essmeister Neumarkt
7. SC Raika Trenkwalder Wieselburg
8. FC Sarling
9. SC Krems
10. SC Vrana Ladenbau Pyhra

Torschützenkönig wurde Rudolf Buchinger

Kader:

Mario Mutenthaler (TW), Mate Sebök, Clemens Brunner, Harald Leonhartsberger, Rudolf Buchinger, Stefan Haselberger, Markus Haselberger, Matthias Gruber, Dominik Grünberger

Nachdem die ersten beiden Gruppenspiele ohne Torerfolg verloren wurden, steigerte sich unsere SG enorm und erreichte nach zwei Siegen gegen Krems und Neumarkt den 3. Platz in einer durchaus starken Gruppe. Danach überzeugten unsere Kicker im 1/4-Finale gegen Petzenkirchen und auch gegen den SC Melk behielt man im Halbfinale die Oberhand. Somit zog man als Überraschungsteam ins Finale ein. Dieses blieb bis zum Schluss spannend, jedoch waren es die Ybbser, die am Ende als Sieger gefeiert wurden.

Details>>

Am Sa. den 25. Juni fand im Beisein von Vizepräsident Josef Reitbauer die Übergabe der Meistermedaillen an die erfolgreichen Spieler und Funktionäre statt.

Damit geht es für viele zwar vorerst in den wohlverdienten Urlaub, bei der Clubanlage gehen die Arbeiten aber trotz Sommerpause motiviert weiter.


SG Waldhausen/Gloxwald - Nöchling 5:2 (4:1)

Sascha Buchsbaum (2), Rudolf Buchinger (2), Kurt Leonhartsberger,

M E I S T E R !

800 Zuseher wollten sich das nicht entgehen lassen und kamen trotz einiger Wetterkapriolen um das "Spiel der Spiele" zu sehen. Und eines kann man vorweg nehmen - sie wurden nicht enttäuscht.

Nöchling spielte motiviert und kam in der Anfangsphase zu 2 Eckbällen, ein herrlich gespielter Gegenangriff in Minute 5 brachte das schnelle... weiterlesen im Archiv (jetzt mit Fotos)

Matchsponsor:

***** U17 ist MEISTER *****

weiterlesen bei U17

 Vorbereitungsplan>>

 Waldhauser Fussballtage

11.08. - 13.08.

Auslosung Seniorenturnier>>

Auslosung Kleinfeldturnier>> 

Kleinfeld Turnier 13.08.
     

         Fußballplatz Waldhausen            

Beginn: 13:00 Uhr

Pro Mannschaft 6 Personen

(keine Vereinsspieler/Nachwuchsspieler)

Startgeld pro Mannschaft: € 20,00

Dressen-Verleih: € 25,00

Siegerehrung: 19:00 Uhr

Anschließend „DISCO-NIGHT" mit DJ Pat

Anmeldeschluss: 31.7.2017

Anmeldung: klauswoeran@gmx.at

0664/9329401

Jede Mannschaft nimmt unter einem lustigen Namen teil!

TOTO SPIEL:

 Siegi Leimer gewinnt mit 15 Punkten vor Helene Neumaier (14) und Matthias Gstöttmaier (13) >>

 


 

Zum richtigen Zeitpunkt sind auch unsere neuen SG Waldhausen/Gloxwald Polo Shirt's und Pullover fertig geworden! Die neue Bekleidung steht allen Fans zum Kauf zur Verfügung! Wir würden uns freuen wenn Vorstand, Spieler und Fans einheitlich bei Heim-sowie Auswärtsspielen auftreten ☺

Polo Shirt: 30 EUR

Pullover: 35 EUR

Der Verkauf startet morgen Freitag zum Anpfiff der U23!

 

 SG Partner: meinfussball.at            

hotN E W Shot

Spielplan und Vorbereitungsprogramm          

Hier siehst du ob es

ein SG Kicker ins

"Team der Runde"

geschafft hat.    

meinFussball.at


fanreport.com


ligaportal.at

    

man of the match:  

      1. Klasse West      

Ergebnisse >>

Fussballösterreich.at

>> SCU auf

fussballösterreich.at

  Nachwuchsbetreuer     

Kontaktadressen

>